• Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2018 by Faeh+Faeh Film, Schweiz  |  info@faehundfaeh.ch  | Jobs  |  Impressum  |  Datenschutz

CO-CREATION - UNSER WEG ZU EUREM STORYTELLING

Geschichten erzählen kann jeder – aber nicht eure! Denn nur ihr und eure Mitarbeiter kennen den Grund, warum es sich für euch lohnt, jeden Morgen aufzustehen und das zu tun, für was ihr brennt. Video ist unser Medium für eure Geschichte. Wir sehen uns selbst als Weggefährten, Übersetzer und Transporteur von euren Stories.



Engagement ist das Schlüsselwort und ein wesentlicher Bestandteil eures Unternehmenserfolges und dementsprechend auch für eure Storyfindung. Wenn Mitarbeiter engagiert und leidenschaftlich an ihrer Arbeit interessiert sind, spüren dies eure Kunden und sie werden eine positive Erfahrung mit euch und eurem Geschäft erleben.


Nicht umsonst sagt Richard Branson: „Nicht der Kunde kommt zuerst, sondern der Mitarbeiter. Kümmern Sie sich um Ihre Mitarbeiter, diese kümmern sich um Ihre Kunden.“

Indem ihr euren Mitarbeitern zeigt, dass sie die treibende Kraft hinter der Mission eures Unternehmens sind, stärkt ihr die Bindung und das Zugehörigkeitsgefühl. So ergänzt persönliches Engagement die Wertschöpfungskette eures Unternehmens. Darum lasst auch unbedingt eure Mitarbeiter beim kreativen Prozess wie dem von eurer Storyfindung teilhaben, denn sie sind ein wesentlicher, wenn nicht der wesentlichste Bestandteil davon.


„Produkte und Dienstleistungen sind austauschbar - das Differenzierungsmerkmal ist die Story!“

Wer ist mit dabei?

Sei es der Patron oder der charismatischer CEO, ein langjähriger Mitarbeiter, der unerfahrene Lehrling der gerade angefangen hat bei euch zu arbeiten oder auch der freundliche Herr vom Empfang. Unserer Meinung nach muss nicht nur die Chefetage, Marketing und/oder HR im Projektteam vertreten sein. Wir sind an den Geschichten aller Arbeiter interessiert. Je bunter desto besser. Für uns besteht ein gelungenes Team-Setup aus 3-4 Personen auf Kundenseite. Und dabei schreiben wir Diversität gross. So gross, dass wir auch mal Lieferanten und Kunden involvieren.


Wir gehen gemeinsam auf die Reise

Wir sitzen im gleichen Boot. Aber rudern wir auch in die selbe Richtung? Damit beim Projekt alle Beteiligten von Anfang an vom Gleichen reden, möchten wir uns mit euch an einen Tisch setzen. Wir lernen uns kennen. Wie tickt ihr - wie ticken wir. Gemeinsam kitzeln wir an euren Werten - an eurem „Warum“. Finden gemeinsam die Form für eure Story.


„Geschichten übersetzen Informationen in Emotionen.“

Besonders alte Geschichten lösen bei uns einen grossen Reiz aus. Wie können wir ihnen einen frischen Anstrich geben? Können wir die Geschichte anders verpacken und ihr zu neuem Glanz verhelfen? Sie einmal von einer anderen Perspektive aus erzählen?


Co-Creation

Im B2C Bereich hat sich die Co-Creation bereits weit verbreitet durchgesetzt. Viele grosse und namhafte Firmen wie Starbucks, Nike oder der schwedische Riese setzen bereits darauf und lassen ihre Kunden beim Innovationsprozess neuer Produkte und Dienstleistungen aktiv mitgestalten.


Co-Creation und gutes Storytelling von Ikea. https://www.youtube.com/watch?v=WsJ6CV-6ZpA


Geht Co-Creation auch im Storytelling?

Unsere Antwort darauf lautet -unbedingt- ja. Denn, wenn ihr uns fragt, lasst ihr doch eure Geschichte nicht von jemand anderem als euch selbst erzählen. So sehen wir denn auch sehr grosse Vorteile, wenn wir gemeinsam mit euch an der Storyentwicklung arbeiten. Eure Geschichten sollen authentisch sein und auch so wiedergegeben werden. Und dafür sind wir da. Durch euer persönliches Engagement, den Erfahrungsschatz und euer Wissen über die Arbeit und das  Unternehmen inspiriert ihr nicht nur uns sondern bekommt selbst wieder einmal eine neue Sicht für Altbekanntes.

Unserer Meinung nach gibt verschiedenen Rollen, welche ihr einnehmen könnt.

Doch welcher Typ Co-Creator möchtet ihr sein?


Der Informant

Bei dieser Art von Zusammenarbeit nehmt ihr die Rolle des Informanten ein. Ihr liefert uns aufgrund von Befragungen und Beobachtungen Informationen. Wie wir die Informationen danach kreativ umsetzen und weiterverarbeiten überlasst ihr uns. Natürlich bleibt ihr während des gesamten Projektes der Kapitän des Schiffes und gebt das Ruder nicht aus der Hand.


Wegbegleiter - Wir packen mit an

Ihr möchtet mehr als nur die Informationen liefern? In dieser Rolle möchtet ihr aktiv beim Projektverlauf mit anpacken und Einfluss auf die Ausgestaltung eures Videos haben. In gemeinsamen Workshops erarbeiten wir den Kern und die Botschaft eurer Story.


Teamplayer - Voll mit dabei

Ihr möchtet richtig mit anpacken? Mit dieser Rolle übernehmt ihr Teilaufgaben bei der Entwicklung eures Videos. Sei es bei den Projektvorbereitungen, bei der Storyentwicklung oder bei der Vermarktung eures Videos.


Es gibt keine „richtige“ Wahl. Kein besser oder schlechter. Wir möchten euch und euren Ansprüchen der richtige Partner sein. Nur eines ist uns sehr wichtig - eine partnerschaftliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe.



Take-aways

  1. Investiert Zeit und Energie in die Geschichte - in eure Geschichte, denn sie ist in der Differenzierung wichtiger denn je

  2. Storytelling ist ein kreativer Prozess - wir gehen gemeinsam auf die Reise

  3. Nutzt das enorme Potenzial eurer Mitarbeiter mit ihrer grossartigen Erfahrungsschatz - keiner kennt euer Business besser als sie

  4. Ob Informant, Wegbegleiter oder Teamplayer, die Auswahl deiner Rolle ist nicht entscheidend. Es ist uns wichtig, dass sich jeder in seiner Rolle verstanden fühlt.

Faeh+Faeh Film