TEAM

HOI, MEIN NAME IST LARISSA

Das Auge isst mit. Das nimmt unsere Larissa wörtlich und sorgt auch bei Non-Food Aufnahmen dafür, dass das Auge mit einem ausgewogenen Menü aus Licht, Farbe und Komposition versorgt wird. Kreativ und Hands-on und vor allem immer jede Menge Freude und positive Energie am versprühen, das ist Larissa.

20220516_NicholasIliano_096-PS.jpg

IMMER DEM HAHNENWASSER NACH

ÜBER MICH

Tgau ensemen, jeu sun la Larissa. Ich bin in Brigels in einer 6-köpfigen Familie aufgewachsen. Der Kleinste – mittlerweile grösser als ich – hatte es nicht leicht mit drei Schwestern. Nun sind wir aber alle drei ausgezogen und er hat Ruhe von uns.

Ich wollte unbedingt mal wissen, wie es sich in der hippen Stadt Züri leben lässt. Neben meinen zwei Praktika bei der Zeitung und in der Postproduktion, konnte ich dort mit meiner Band Musik machen und an manchen Orten auftreten. Ansonsten waren meine Erfahrungen in Zürich: grau, neblig und vor allem hat es dort zu viele Leute.

 

Nach fast einem Jahr vermisste ich die Berge, die frische Luft und das gute Hahnenwasser so sehr, dass ich nach Chur gezogen bin. Dort studiere ich nun Multimedia Production. Das «Studentaleba» gefällt mir sehr gut, aber leider ist das Hahnenwasser in Chur nicht wirklich besser als in Zürich…
Naja, zumindest bin ich von hier aus schneller in meinen Ski- oder Wanderschuhen. Ausserdem habe ich jetzt einen schönen Arbeitsort bei Faeh + Faeh, das ganze Team ist richtig cool und auch das Hahnenwasser hier in Flims ist deutlich besser!

PHOTO-2021-09-01-12-19-03.jpg
PHOTO-2021-09-01-12-17-11 3.jpg

ALL ABOUT GOOD VIBES

MEIN WEG ZU F+F

Tagu ensemen. Ich studiere gerade Multimedia Production in Chur. Wenn ich aber gerade nicht die Schulbank drücke, dann darf ich bei Faeh+Faeh auf Dreh und in der Postproduktion mitwirken.

 

Das Einzige, was ich noch nicht ganz verstehe: immer, wenn ich im Faeh+Faeh Büssli sitze, stehen wir im Stau. Wenn ich nicht dabei bin, dann ist nie Stau. Vielleicht mache ich etwas falsch…? Jedenfalls ist dies seit meinem zweiten Arbeitstag zu meinem Markenzeichen geworden.

 

Wenn ich nicht gerade im Stau stehe, bin ich sehr gerne kreativ. Ich liebe es, den richtigen Blickwinkel zu suchen und eine schöne Bildkomposition herzustellen. Und das ganz nach dem Motto: «Uf’s Maximum reduziert». Wer ausserdem auf das Maximum reduziert ist, ist das Faeh+Faeh Team. Jede*r hat andere Qualitäten und es macht riesig Spass mit so viel kreativen, lustigen und engagierten Leuten zu arbeiten.

LARISSA'S FAVORITEN

Konzertbesucher

MUSIK

BALTHAZAR

images.jpeg

MATE

Image by Nick Karvounis

Musik: Balthazar
Es gibt Phasen da hört man tagein, tagaus die gleiche Band, bis sie dann eines Tages verleidet... Bei der belgischen Band Balthazar ist dieser Tag noch nicht gekommen – ich hoffe das bleibt auch so!

EL TONI

Sorry Levin, nicht's geht über El Toni – auch nicht Puerto Mate!

STADT

KOPENHAGEN

Tolle Stadt! schöne Architektur, offene Menschen, kühle Temperaturen und Dänisch ist doch einfach eine sympatische Sprache

«Nei würkli? Schuwider Stau?!»

einkaufen.larissa.gif